Enterprise auf Expansionskurs

Enterprise auf Expansionskurs

Enterprise Holdings, die Muttergesellschaft der Marken Enterprise Rent-A-Car, National Car Rental und Alamo Rent A Car, hat seine Präsenz in Japan im Zuge einer Franchise-Vereinbarung mit dem japanischen Partner Nippon Rent-A-Car International ausgebaut. Die Partnerschaft mit Beginn ab diesem Monat gilt zunächst für 80 Nippon Rent-A-Car Filialen, die allesamt an japanischen Flughäfen vertreten sind. Neben ihrer eigenen Fahrzeugflotte bietet das japanische Unternehmen fortan auch Mietwagen aller drei Enterprise Holdings Marken an. Das Netz soll dann sukzessive erweitert und gemeinsame Services entwickelt werden. Bisher war Nippon Rent-A-Car nur Partner von National Car Rental. Mit dem neuen Vertrag erhalten Kunden der Franchisegeber und -nehmer nun die Möglichkeit, aus mehr Marken und Standorten zu wählen.
Auch in Finnland ist Enterprise dabei den Markt zu erobern. Es wurden bereits neun Stationen, eine Filiale am Flughafen Helsinki und acht innerstädtische Filialen, eröffnet und weitere Eröffnungen sind im Laufe des Jahres geplant. Bereits mehr als 500 Pkw und Transporter sind schon im Einsatz. Eine Vereinbarung mit der Länsi Auto Group hat den Markteintritt von Enterprise in Finnland ermöglicht. "Jetzt ist der perfekte Zeitpunkt, um den Kunden die Marken Enterprise, National und Alamo in Finnland vorzustellen. Wir verzeichnen eine deutlich steigende Nachfrage nach bequemer und schneller On-Demand-Mobilität, sowohl am Flughafen als auch in den Städten. Fahrzeugmiete ist die ideale, nachhaltige Lösung für alle, die das richtige Fahrzeug am richtigen Ort zur richtigen Zeit benötigen.", so Martin Kullas, General Manager von Enterprise in Finnland. Enterprise hat es sich als Teil seiner Expansionsstrategie zur Aufgabe gemacht, Partnerschaften mit solchen Unternehmen einzugehen, deren Service einen hervorragenden Ruf bei ihren Kunden genießen.

zurück zur Übersicht
Top Travel - Beethovenstr. 2 - 70195 Stuttgart - +49 (0) 711 120455 0